Erfolgreiche Teilnahme Regionalmeisterschaft Süd Halle des DFBV

Am 12.1.2020 fand in Hechingen die Regionalmeisterschaft Süd des DFBV statt. Auch der BSC Neckargerach war mit einem Schützen vertreten. Am Ende stand der zweite Platz in seiner Wertungsklasse zu buche.

Die Regionalmeisterschaft Süd Halle

Im Rahmen seiner Mitgliedschaft im DFBV (Deutscher Feldbogen Sportverband) ist Sören Spieckermann für den BSC Neckargerach bei der Regionalmeisterschaft Süd Halle angetreten. Er st dabei in der Bogenklasse TRB (Traditional Recurve) gestartet.
Das Teilnehmerfeld der Meisterschaft umfasste dabei insgesamt 96 Teilnehmer (Summe aus allen vertretenen Bogenklassen)

Der Wettbewerb wurde dabei nach folgendem Modus ausgetragen (wichtigste Details):

  • Entfernung zur Scheibe: 20 Yards (18,30m)
  • Passen: 6 Passen mit je 5 Pfeilen. Dann Pause und dann wieder 6 Passen mit je 5 Pfeilen. In Summe 60 Wertungspfeile
  • Zielscheibe: 40cm Durchmesser mit fünf Wertungszonen (Ringzahl 1 bis 5)

Der Wettkampfverlauf

Die Nervosität war durchaus am Anfang vertreten da man derartige Events nicht jeden Tag schießt. Der erste Pfeil beim Einschießen ging dann auch gleich mal daneben.
Als dann die Wertungspfeile dran waren, lief es jedoch bei dem Schützes des BSC Neckargerach doch sehr gut.

In der gesamten ersten Wertungsrunde wurde von Ihm kein Miss geschossen und es zeichnete sich immer mehr ein gutes Endresultat ab.

Als nach den ersten 30 Pfeilen die Pause anstand standen sehr gute 115 Ringe auf dem Wertungszettel.

In den vorangegangenen Wettkämpfen war die Schwäche von Sören immer die zweite Hälfte des Wettkampfes. Nicht so an diesem Tag. Auch bei den zweiten 30 Pfeilen waren die Wertungen über den Erwartungen.
Die zweite Wertungsrunde schloss der Schütze des BSC Neckargerach mit sehr guten 117 Ringen ab.

Am Ende stand damit eine Gesamtringzahl von 232 Ringen in der Wertung.
Von den insgesamt 60 Wertungspfeilen konnte der BSC-Schütze 20x die Höchstpunkzahlt von 5 Ringen erreichen. Ein für ihn als Blankbogenschütze erstklassiges Ergebnis.

Sören Spieckermann war in die erste Gruppe des Tages eingeteilt und so dauert es noch gute zwei Stunden bis auch die zweite und letzte Wertungsgruppe fertig war. Erst dann stand das Endresultat fest.

Ein zweiter Platz !

Zur großen Überraschung erreicht der BSC-Schütze in seiner Wertungsklasse mit den erreichten 232 Ringen den zweiten Platz !
Dies stellte damit für ihn den persönlich größten sportlichen Erfolg dar.

Seien Sicht des Wettkampf stellt er in einem Beitrag auf seinem Blog dar. Viel Spaß beim lesen:

Link: www.sfs-archery.de/?p=1178

Am 7.3.2020 und 8.3.2020 findet die deutsche Meisterschaft des DFBV in Groß-Zimmern statt. Auch dort wird der BSC Necakrgerach mit Sören Spieckermann als Schütze vertreten sein.

Wir wünschen weiterhin viel Erfolg !

Gruß

Posted in Turniere.